Vielfalt zurück in die Gärten "Dreschflegel" möchte Saatgut unter die Leute bringen

Bohnen: Schon am Saatgut ist die Vielfalt der Pflanzen abzulesen. Foto: Ernst WeertsBohnen: Schon am Saatgut ist die Vielfalt der Pflanzen abzulesen. Foto: Ernst Weerts
Ernst Weerts, Emden

Lübbertsfehn. Grünkohl, Erbsen und Bohnen - hiesiges Saatgut gehört unter die Leute und auf den Tisch, finden Reinhard Lühring und Tomma Willms vom Verein "Dreschflegel". Darum laden sie am 26. November zum Informationsabend ein.

Das Projekt ‚Kulturgut- Ostfriesische Kulturpflanzenvielfalt‘ des Dreschflegel e.V. mit Sitz in Witzenhausen, hat sich im Jahr 2000 mit dem Ziel gegründet, die Vielfalt der Kulturpflanzen zu erhalten und zu verbreiten. Traditionelle regiona

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN