Tödlicher Zusammenstoß bei Überholmanöver Autofahrer angetrunken: Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Emden

Von pm, gs

Bei einem Verkehrsunfall in Emden ist ein 22-jähriger Motorradfahrer getötet worden. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpaBei einem Verkehrsunfall in Emden ist ein 22-jähriger Motorradfahrer getötet worden. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Emden. Bei einem Verkehrsunfall in Emden ist ein 22-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Verursacher des Unglücks, ein 21 Jahre alter Autofahrer, war laut Polizei alkoholisiert.

Wie die Beamten am Samstag weiter mitteilten, ereignete sich der Unfall am Freitag um kurz nach 17 Uhr, als der Autofahrer seinen Pkw auf der Larrelter Straße im Bereich der Bahnhofsbrücke stark beschleunigte, um ein anderes Fahrzeug überholen. Auf der Gegenfahrbahn prallte sein Wagen mit dem Motorradfahrer zusammen, der in Richtung Innenstadt unterwegs war. Der 22-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Eine 16 Jahre alte Beifahrerin in dem Pkw wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde der Polizei zufolge festgestellt, dass der Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN