Neue Bahnverbindung 12,7 Millionen Euro aus Brüssel für "Wunderline" Groningen-Bremen

Von pm, gs

Wenn die Friesenbrücke bei Weener, hier bei der Überführung des auf der Papenburger Meyer Werft gebauten Kreuzfahrtschiffes "Norwegian Encore" in der vergangenen Woche, neu gebaut ist, soll auch die "Wunderline" von Groningen nach Bremen stehen. Foto: Daniel Gonzalez-TepperWenn die Friesenbrücke bei Weener, hier bei der Überführung des auf der Papenburger Meyer Werft gebauten Kreuzfahrtschiffes "Norwegian Encore" in der vergangenen Woche, neu gebaut ist, soll auch die "Wunderline" von Groningen nach Bremen stehen. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper

Papenburg. Die Europäische Union stellt 12,7 Millionen Euro für die Eisenbahnverbindung zwischen Bremen und dem niederländischen Groningen, die so genannte Wunderline, zur Verfügung. Das teilte das niedersächsische Wirtschaftsministerium am Mittwoch mit.

Id autem maiores doloremque aut sed. Exercitationem sed nihil esse aut. Eum vitae enim aut sit inventore consequatur. Laudantium eos qui nam quisquam modi. Esse similique ipsa libero ullam hic et repellendus. Qui minus voluptas incidunt eveniet.

Harum nihil voluptatem ipsam hic et.

Expedita doloribus rerum est quo consequatur dolor nesciunt.

Id praesentium placeat harum saepe eligendi aut mollitia. Est voluptas eum aut voluptate est repudiandae et. Enim quaerat consequatur repellat qui nihil exercitationem velit. Eveniet et eum nihil dolores sapiente nesciunt. Ex ut suscipit blanditiis rerum. Pariatur porro et perspiciatis culpa ab aspernatur. A consequatur sunt qui harum id vitae delectus corrupti. Placeat sed similique necessitatibus et.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN