Autos stoßen zusammen 76-Jähriger bei Unfall in Leer schwer verletzt

Von pm

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa
Friso Gentsch

Leer. Am Montagmittag ist es auf der Deichstraße in Leer zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen, bei dem ein 76-Jähriger eingeklemmt und schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde.

Der Unfall ereignete sich auf der Kreuzung Deichstraße und Anschlussstellen Leer-West. Beteiligt waren ein Dodge PickUp mit drei Insassen, der die Deichstraße befuhr, und ein VW Touran mit zwei Insassen, der von der Autobahn abgefahren war.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN