Gegen mehrere Bewerber durchgesetzt Martin Smidt regiert Schützenfamilie in Völlenerkönigsfehn

Von Hermann-Josef Döbber

Der neue Thron samt Kinder- und Jugendkönigen samt Gefolge. Foto: Hermann-Josef DöbberDer neue Thron samt Kinder- und Jugendkönigen samt Gefolge. Foto: Hermann-Josef Döbber

Völlenerkönigsfehn. Martin Smidt hat im Schützenverein Völlenerkönigsfehn die Königswürde errungen.

Beim Schießen setzte sich das Mitglied gegen mehrere Mitbewerber durch. Neue Regenten wurden auch bei den Jugendlichen mit Lars Wiepkes und bei den Kindern mit Julian Voskuhl und Leonie Davids ermittelt. Martin Smidt erwählte Kerstin Rosendahl zu seiner Mitregentin. Beide beriefen sechs Paare in das Gefolge. 

Den neuen Thron bilden nun Manuela Prast und Marten Olthoff, Ann-Kristin Tammen und Marcel Davids, Mareike Albers und Johannes Schmitz, das Königspaaar Martin Smidt und Kerstin Rosendahl, Carina und Andreas Spekker, Alyn Meyer und Daniel Siebrands sowie Wiebke Alberring und Jeroen Mulder-Alberring. Die Kinderthrongemeinschaft besteht aus mit Maike Neumann, Simon Becker, dem Königspaar Julian Voskuhl und Leonie Davids sowie Mats-Ole Dirksen, ferner den Jugendthron mit Nele Strohschnieder, König Lars Wiepkes und Ilka Strohschnieder. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN