Vorfahrt eines Auto missachtet Papenburger Pedelec-Fahrer bei Unfall in Völlenerfehn verletzt

Der Papenburger hatte die Vorfahrt eines Autos übersehen, teilte die Polizei Leer mit. Symbolfoto: Michael GründelDer Papenburger hatte die Vorfahrt eines Autos übersehen, teilte die Polizei Leer mit. Symbolfoto: Michael Gründel

Völlenerfehn. Ein 54 Jahre alter Pedelec-Fahrer aus Papenburg ist am Donnerstagmorgen bei einem Unfall in Völlenerfehn verletzt worden. Er hatte nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines Autos missachtet.

Zu dem Unfall kam es am Donnerstag gegen 8.10 Uhr an der Kreuzung der Bundesstraße 70 mit den Straßen Hauptstraße/An der Bahn. Nach Angaben der Polizei von Freitag überquerte der 54-Jährige mit seinem elektrisch angetriebenen Fahrrad den Kreuzungsbereich der B70 von der Straße An der Bahn, um nach links auf einen Radweg zu fahren, der entlang der Bundesstraße verläuft.

Dabei übersah er das Fahrzeug eines 46-jährigen aus Westoverledingen, der mit seinem Ford auf der vorfahrtsberechtigten Hauptstraße nach rechts auf die B70 fahren wollte. Auf einem dortigen Beschleunigungstreifen kam es zur Kollision beider Verkehrsteilnehmer, so die Polizei. 

Durch den Sturz wurde der Papenburger leicht verletzt und das Pedelec beschädigt. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN