Sportfest beim Jugendtreff Freundschaftlicher Familienwettstreit in Dörpen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Unter dem Motto „Integration durch Sport“ feierten mehrere Familien unter der Regie des Jugendtreffs Dörpen ein Familiensportfest. Foto: Jugendtreff DörpenUnter dem Motto „Integration durch Sport“ feierten mehrere Familien unter der Regie des Jugendtreffs Dörpen ein Familiensportfest. Foto: Jugendtreff Dörpen

pm/gs Dörpen. Zum dritten Mal hat Alexander Fries vom Jugendtreff Dörpen ein Familiensportfest organisiert und durchgeführt. Acht Mannschaften mit Vater-Mutter-Kind(ern) traten in fünf Disziplinen in freundschaftlichem Wettstreit gegeneinander an.

Rang eins belegte am Ende die Familie Mordowzew, Platz zwei teilen sich die Familien Utockin und Wagner-Müller. Auf Rang drei landeten die Familien Günther und Burbach. Einzelauszeichnungen gab es für Juri Mordowzew (bester Vater), Larissa Schwarz, Galina Günther und Natalia Mordowzew (beste Mutter) sowie für Richard Grüne und Leon Utockin (beste Sportler). Jugendtreff-Leiter Fries zeigte sich unter dem Motto „Integration durch Sport“ sehr erfreut über die Aktion, die den Zusammenhalt der Familien stärken würden.

Der Jugendtreff Dörpen versteht sich als offenes Angebot der Gemeinde und bietet bereits für Kinder ab dem Grundschulalte, aber auch für Jugendliche und junge Erwachsene vielseitige Freizeitangebote. Weitere Info und Kontakt: jugendtreff-doerpen@ewetel.net.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN