"Rheiderländer Nacht" am 27. April Jürgen Drews kommt zu Konzert nach Weener

Von Kai-Uwe Hanken

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Kommt nach Weener: Entertainer Jürgen Drews. Foto: dpaKommt nach Weener: Entertainer Jürgen Drews. Foto: dpa

Weener. Nach dem Party-Erfolg mit Mickie Krause in diesem Frühling wollen die Veranstalter der "Rheiderländer Nacht" 2019 noch eins draufsetzen: Schlagerkönig Jürgen Drews kommt am 27. April nach Weener und stellt sein "Bett im Kornfeld" in der Landsburg-Halle auf.

"Den wollten wir gerne auch schon in diesem Jahr haben, aber das hat leider nicht geklappt", berichtet Organisatorin Mandy Grijze der Rheiderland-Zeitung (RZ). Anlässlich des 25-jährigen Bestehens von Getränke Grijze im kommenden Jahr soll der Kult-Schlagersänger ("Ein Bett im Kornfeld", "Wieder alles im Griff", "Ich bau’ Dir ein Schloss") nun die Landsburg-Halle zum Beben bringen. "Der König von Mallorca" kommt nicht allein: Auch der Balearen-Gladiator Tim Toupet ("Fliegerlied", "Du hast die Haare schön") und die Pop-Sängerin Anna-Maria Zimmermann ("Himmel-blaue Augen") werden die "Rheiderländer Nacht" musikalisch verstärken. 

Mit Jürgen Drews kommt dabei ein echtes Schlager-Schwergewicht nach Weener: Der Sänger, der in diesem Jahr einige gesundheitliche Probleme hatte und nun wieder fit ist, mischt bereits seit über vier Dekaden in der Szene mit und ist ein Garant für generationsübergreifende Unterhaltung. Darauf setzen auch die Organisatoren der "Rheiderländer Nacht": "Bei Mickie Krause kamen Familien mit drei Generationen. Bei Jürgen Drews erwarten wir ein ähnlich, buntes Publikum", sagt Mandy Grijze.

Party beginnt früher als gewohnt

Wer Jürgen Drews live sehen will, muss übrigens nicht die Nacht zum Tage machen und bis Mitternacht auf den Auftritt des Sängers warten: "Auf Wunsch von Jürgen Drews wird er nicht in der Nacht auftreten, sondern am Abend. Darum beginnen wir auch früher diesmal", erläuterte Grijze. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn der Party um 20 Uhr.

Bislang können die Tickets ausschließlich online auf der Plattform "adticket" erworben werden. Sie kosten dort 21,90 Euro (inklusive Gebühren). Ab kommender Woche wird es aber auch Tickets an Vorverkaufsstellen im Rheiderland geben, die noch bekannt gegeben werden. Dort werden sie sogar nur 19,50 Euro kosten.

Wie Organisatorin Mandy Grijze mitteilte, soll beim Aufbau der Party am bewährten Konzept dieses Jahres festgehalten werden. So seien wieder eine Cocktail-Bar und ein VIP-Bereich geplant. "Das kam super an", sagte sie. Am Vorabend der "Rheiderländer Nacht", also am 26. April, sei eine weitere Veranstaltung geplant. "Das wird ein absolutes Kontrastprogramm. Aber was das wird, verraten wir erst, wenn die Tinte unter den Verträgen trocken ist", spannt Grijze die Musikfans noch auf die Folter.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN