48-Jähriger verursacht Kettenreaktion Litfaßsäule stürzt nach Unfall in Leer auf Pkw

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Litfaßsäule stürzte auf einen Pkw, der auf einer Grundstücksauffahrt abgestellt war. Foto: Polizei Leer/EmdenDie Litfaßsäule stürzte auf einen Pkw, der auf einer Grundstücksauffahrt abgestellt war. Foto: Polizei Leer/Emden

pm/dgt Leer. Ein 48-Jähriger hat in der Stadt Leer mit einem Laubkorb, den er mit einem Radlader transportiert hat, eine Kettenreaktion verursacht. Dabei stürzte eine Litfaßsäule auf einen parkenden Pkw.

Der Leeraner war am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr am Conrebbersweg beim Rangieren mit seinem Radlader mit dem Laubkorb gegen die Werbesäule gestoßen, die auf einem Grünstreifen neben der Fahrbahn stand. Der Zusammenstoß war einer Mitteilung der Polizei zufolge so stark, dass die Litfaßsäule in Gänze umkippte und gegen einen VW Golf stieß, der auf einer Grundstücksauffahrt parkte.

Verletzt wurde bei dem Unglück niemand. Der Bauhof der Stadt Leer übernahm im Anschluss an die Unfallaufnahme die Absicherung der Unfallstelle.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN