Unglück in Ostfriesland Wohnwagen löst sich von Transporter und fliegt in Fluss Leda

10.09.2018, 15:51 Uhr
Während der Fahrt hat sich in Ostrhauderfehn (Landkreis Leer) am Montagfrüh ein Wohnwagen von einem Transporter gelöst und ist in dem Fluss Leda gelandet. Foto: Polizei Leer/Emden

pm/dgt Ostrhauderfehn. Während der Fahrt hat sich in Ostrhauderfehn (Landkreis Leer) am Montag ein Wohnwagen von einem Transporter gelöst und ist in dem Fluss Leda gelandet.

Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Polizei am Montagmorgen gegen 5 Uhr auf der Straße Terheide. Ein 50-jähriger Mann aus Rhauderfehn war dort mit einem Mercedes Transporter samt angehängtem Wohnwagen in Richtung Detern unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich der Wohnwagen während der Fahrt von der Deichsel und geriet in die Leda. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte der Wohnwagen gesichert werden.

Der Eigentümer wird eine Bergung des Wohnwagens veranlassen, so die Polizei.

Sehen Sie nicht den vollständigen Artikel? Klicken Sie hier für die erweiterte Darstellung. »

Jetzt anmelden, um mehr zu lesen
Jetzt DigitalBasis bestellen
Service
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kundeninformationen | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Mediadaten | Onlinewerbung

Weitere Angebote, Partner und Unternehmen der NOZ MEDIEN