Fahnenband des Landes Niedersachsen Ministerpräsident verleiht höchste Auszeichnung an Leeraner Soldaten

Von Katharina Preuth

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


kap Leer. Das Fahnenband des Landes Niedersachsen haben die Schnellen Einsatzkräfte Sanitätsdienst „Ostfriesland“ (SES) von Ministerpräsident Stephan Weil verliehen bekommen. Außerdem hat es einen Kommandowechsel gegeben. Der Appell fand auf dem Gelände der Evenburg in Leer statt.

Das Fahnenband ist die höchste Auszeichnung, die ein Bundesland einem militärischen Verband verleihen kann. Vor den uniformierten Abordnungen und der Ehrenformation hängt der Ministerpräsident das Band an die Truppenflagge. In seine Rede dankt Weil dem Verband. „Die Einsätze der Bundeswehr sind ohne den Sanitätsdienst nicht möglich.“ Für den Dienst am Staat verleihe er ihnen die höchste Anerkennung. Sie würde ihr Motto „jederzeit, weltweit“ in die Tat umsetzen. Besonders hebt er jedoch das Engagement der Truppe in der Heimat hervor. „Sie sind eine sehr anerkannter, sehr respektierter Teil der Gesellschaft in Leer und im Landkreis“, erklärte Weil. Die Verbundenheit zeige sich in der Unterstützung von wohltätigen Organisationen.

Außerdem hat es an diesem Tag einen Kommandowechsel am Standort Leer gegeben. Oberstarzt Dr. Johannes Backus verlässt den Verband und übergab die Führungsposition an seinen Nachfolger Oberstarzt Dr. Jens-Peter Evers. Nach nur zwei Jahren an der Spitze zieht es Backus nach Koblenz. „Ich hatte hier sehr wenig Zeit, um kreativ zu werden“, so der Oberstarzt in seinen Abschiedsworten. Dennoch habe er sich bemüht, die Vereinbarkeit von Familie und Dienst zu verbessern und nennt besonders die Eröffnung der Kindertagesstätte Zwergenburg in unmittelbarer Nähe zur Kaserne. Auch sei ihm daran gelegen gewesen, die Kluft innerhalb des Verbandes zu überbrücken und den Korpsgeist zu stärken. Als den Höhepunkt während seiner Zeit in Leer nennt er die Verleihung des Fahnenbandes.

Der Kommandeur der Sanitätsdienstlichen Einsatzunterstützung in Weißenfels (Sachsen-Anhalt), Generalstabsarzt Dr. Ulrich Baumgärtner, nahm Backus die Truppenfahne ab und übergab sie seinen Nachfolger Evers.

Der Heeresmusikkorps Hannover unterstützte den Appell musikalisch.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN