Idasee und Völlener See betroffen Warnung vor Blaualgen an Badeseen in Ostfriesland

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Foto: Archiv/Frederik TebbeFoto: Archiv/Frederik Tebbe

Westoverledingen. Zurzeit besteht am Idasee in Ostrhauderfehn und am Völlener See in Westoverledingen ein vermehrtes Aufkommen an Blaualgen.

Die Badegäste werden aufgefordert, die Verhaltenshinweise vor Ort zu beachten, teilt der Landkreis Leer in einer Pressemitteilung mit. Grund für die Blaualgenentwicklung ist das aktuell hochsommerliche Wetter. Je nach Wind- und Wellenverhältnissen kann es dann zu Ansammlungen von Blaualgen an den Badeseen kommen. 

Das Baden in Bereichen mit sichtbaren Schlieren sollte unterbleiben. Kinder sollten entsprechend beaufsichtigt werden. Der Hautkontakt oder das Verschlucken kann insbesondere bei Kindern zu Erbrechen, Übelkeit und Hautreizungen führen. 

Das Gesundheitsamt des Landkreises Leer kontrolliert die Seen regelmäßig, so die Behörde. Es wird davon ausgegangen, dass das Problem mindestens bis zum nächsten Regen besteht. Je nach Regenmenge und Windstärke könnte die problematische Situation danach beseitigt sein.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN