A-Junioren bei Turnier in Ostfriesland BW Papenburg will Trainingslager auf Borkum gewinnen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Vertreter der Sponsoren, Jessica Bloem (Bauunternehmen Terfehr) und Andreas Meinders (Orgadata) haben gemeinsam mit Organisator Ewald Adden (rechts) die Gruppen ausgelost. BW Papenburg startet am Dienstag, 31. Juli, ins Turnier. Foto: Frisia LogaDie Vertreter der Sponsoren, Jessica Bloem (Bauunternehmen Terfehr) und Andreas Meinders (Orgadata) haben gemeinsam mit Organisator Ewald Adden (rechts) die Gruppen ausgelost. BW Papenburg startet am Dienstag, 31. Juli, ins Turnier. Foto: Frisia Loga

Loga/Firrel. Nachwuchsfußballer kicken ab Dienstag, 31. Juli 2018, in Leer-Loga und Firrel (Samtgemeinde Hesel) um den „Orgadata-Cup“. In den Wettbewerb steigt auch BW Papenburg ein. Zu gewinnen gibt es ein dreitägiges Trainingslager auf Borkum.

„Den kleinen Fußball groß machen“ – nach dieser Devise haben Ewald Adden und Manfred Bloem von Frisia Loga den „Ostfriesland-Cup – Only the Best“ ins Leben gerufen. Dabei haben in diesem Sommer erstmals die acht besten Herren-Team aus Ostfriesland nach dem Vorbild der europäischen Champions-League einen Pokal und 15.000 Euro Preisgeld ausgespielt. Die Vereine mussten sich über die Platzierung im Liga-Spielbetrieb für den Cup qualifizieren. Ausrichter sind die beiden Vereine Frisia Loga und Grün-Weiß Firrel.

Zum Gesamtkonzept dieses Projekts gehört auch ein Fußballturnier für starke U 19-Mannschaften (A-Jugend) aus Ostfriesland, ergänzt um das Landesliga-Team von Blau-Weiß Papenburg. „Wir konnten für das Turnier mit dem Leeraner Softwarehaus Orgadata und dem Bauunternehmen Günter Terfehr aus Rhede zwei wichtige Unterstützer gewinnen“, erklärt Bloem in einer Pressemitteilung.

Der Turniersieger gewinnt ein dreitägiges Trainingslager im Sport- und Familienhotel „Bloemfontein“ auf Borkum. „Das Trainingslager für bis zu 20 Personen hat einen Wert von weit über 5000 Euro“, betont Adden die Besonderheit des Gewinns. Termin für das Trainingslager ist das Wochenende vom 14. bis zum 16. September 2018.

Der Orgadata-Cup wird in zwei Gruppen mit je vier Mannschaften an den Spielorten Firrel und Loga ausgetragen. Die Vorrundenspiele der Gruppe A mit der SpVg Aurich, JFV Harlingerland, JSG Moordorf/Engerhafe und BW Papenburg finden am 31. Juli ab 18 Uhr auf der Anlage in Firrel statt. Die Gruppe B spielt am 1. August mit den Teams Kickers Emden, TuS Esens, JSG Großefehn und JFV Leer (ebenfalls ab 18 Uhr) im Apollo-Stadion in Loga. Gespielt wird nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“; jedes Spiel dauert 30 Minuten. Das Endspiel über 90 Minuten bestreiten die beiden Gruppen-Sieger am Freitag, 3. August, ab 19 Uhr im Apollo-Stadion in Loga.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN