Lotto-Gewinnerin hat sich gemeldet Frau aus dem Landkreis Leer gewinnt 8,1 Millionen Euro

Von Holger Szyska

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bis Dienstagnachmittag war noch unklar gewesen, wer bei der Ziehung der Lottozahlen am Samstag den Jackpot geknackt und rund acht Millionen Euro gewonnen hat. Doch dann meldete sich der Glückspilz doch noch. Symbolfoto: Caroline Seidel/dpaBis Dienstagnachmittag war noch unklar gewesen, wer bei der Ziehung der Lottozahlen am Samstag den Jackpot geknackt und rund acht Millionen Euro gewonnen hat. Doch dann meldete sich der Glückspilz doch noch. Symbolfoto: Caroline Seidel/dpa

Leer. Bis Dienstagnachmittag war noch unklar gewesen, wer bei der Ziehung der Lottozahlen am Samstag den Jackpot geknackt und rund acht Millionen Euro gewonnen hat. Doch dann meldete sich der Glückspilz doch noch.

„Eine Frau aus dem Landkreis Leer hat sich gemeldet“, sagt Petra-Kristin Bonitz, Pressesprecherin bei Lotto Niedersachsen in Hannover. Nähere Angaben zur Person wurden „aus Spielerschutzgründen“ nicht gemacht. Somit bleibt offen, ob die Achtfach-Millionärin womöglich aus dem Rheiderland kommt.

Wie berichtet, hatte ein Lottospieler aus Ostfriesland am Sonnabend deutschlandweit als Einziger mit seinen sechs richtig getippten Lottozahlen und der passenden Superzahl den Jackpot geknackt und 8,09 Millionen Euro gewonnen. Bis Dienstagnachmittag war bei Lotto Niedersachsen jedoch lediglich bekannt, wo der Spielschein abgegeben worden war - nämlich in einer Annahmestelle im Landkreis Leer.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN