Verkehrsführung wechselt Baustelle auf A31 bei Weener wird fortgesetzt

Von Daniel Gonzalez-Tepper

Auf der Autobahn 31 wird derzeit an mehreren Stellen gearbeitet. Symbolfoto: Ingo Wagner/dpaAuf der Autobahn 31 wird derzeit an mehreren Stellen gearbeitet. Symbolfoto: Ingo Wagner/dpa

Papenburg. Bereits seit Anfang April wird auf der Autobahn 31 zwischen Weener und Papenburg die Fahrbahn in Richtung Süden saniert. Jetzt wechselt die Verkehrsführung.

Ab Dienstag, 22. Mai, wird der Haupt- und Standstreifens im Bereich des Autobahndreiecks Bunde und der Anschlussstelle Papenburg gesperrt. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg mit. Die Auffahrt von der A 280 in Fahrtrichtung Oberhausen über das Dreieck Bunde sowie die Ausfahrt Papenburg/Weener sind für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Eine Fertigstellung der Arbeiten und damit Freigabe aller Fahrspuren ist für den 4. Juni geplant.