Gelände evakuiert Seaside Festival in Aurich wegen Unwetters eher beendet

Von dpa

Wie die Polizei mitteilt, musste das Seaside Festival in Aurich abgebrochen werden. Symbolfoto: Michael GründelWie die Polizei mitteilt, musste das Seaside Festival in Aurich abgebrochen werden. Symbolfoto: Michael Gründel

Aurich. Das Seaside Festival in Aurich ist am Sonntag wegen eines Unwetters vorzeitig beendet worden. Das Konzert von Otto Waalkes, das der Abschluss des dreitägigen Festivals sein sollte, fiel aus.

Das Gelände sei geräumt wurden, die 5000 Besucher hätten es binnen einer Stunde verlassen, teilte eine Polizeisprecherin am Sonntagabend in Aurich mit. Das Areal habe unter Wasser gestanden.

Otto, der sich schon auf dem Areal befand, twitterte: „Live is live und Open Air is Open Air... Aurich ist heut leider doch zu nah am Wasser gebaut... Konzert wird verschoben, ich sag Bescheeeeeid!“