Schwere Verletzungen Betrunkene Fußgängerin in Möhlenwarf von Lkw erfasst

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Schwere Verletzungen hat eine Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße (B) 438 zwischen Möhlenwarf und Weener erlitten. Foto: Michael GründelSchwere Verletzungen hat eine Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße (B) 438 zwischen Möhlenwarf und Weener erlitten. Foto: Michael Gründel

Möhlenwarf. Schwere Verletzungen hat eine betrunkene 48-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall am späten Freitagabend, 11. Mai 2018, auf der Bundesstraße (B) 438 zwischen Möhlenwarf und Weener erlitten. Das teilte die Polizei mit.

Nach Angaben der Beamten war die Frau gegen 23.15 Uhr auf der B 438 zu Fuß in Richtung Weener unterwegs. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer, der in Richtung Möhlenwarf fuhr, bemerkte die Frau plötzlich am rechten Fahrbahnrand. Trotz eines Ausweich- und Bremsmanövers wurde die 48-jährige Frau leicht von der rechten Seite des Lkw touchiert und stürzte.

Die 48-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Eine Überprüfung ergab laut Polizei, dass die Fußgängerin 2,8 Promille Alkohol im Blut hatte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN