Unbekannter klaut Bargeld und Sparbuch Nach Einbruch in Leer: Polizei startet Öffentlichkeitsfahndung

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostfriesland Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Unbekannter hat im vergangenen Jahr in einem Wohnhaus in Leer Bargeld, Schmuck und ein Sparbuch entwendet. Nun hat die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet. Foto: Michael GründelEin Unbekannter hat im vergangenen Jahr in einem Wohnhaus in Leer Bargeld, Schmuck und ein Sparbuch entwendet. Nun hat die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet. Foto: Michael Gründel

Leer. Ein Unbekannter hat im vergangenen Jahr in einem Wohnhaus in Leer Bargeld, Schmuck und ein Sparbuch entwendet. Nun hat die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung gestartet.

Am 12. September 2017 verschaffte sich mindestens ein unbekannter Täter in der Zeit zwischen 10 Uhr und 13 Uhr durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zu einem Wohnhaus in der Daimlerstraße. In dem Wohnhaus wurde Bargeld, Schmuck und ein Sparbuch entwendet. Noch am selben Tag versuchte ein unbekannter Täter gegen 15 Uhr eine Auszahlung unter Vorlage des entwendeten Sparbuchs bei der Sparkassenfiliale in Leer-Loga zu veranlassen. Dies misslang jedoch, da das Sparbuch bereits als gestohlen gemeldet worden war, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: -

  • Ca. 20-25 Jahre alt
  • Ca. 1,70-1,75 m groß
  • Sportlich, schlanke Erscheinung
  • Gepflegte, sympathische, jugendliche Erscheinung
  • Kurze, schwarze Haare
  • Blaue Augen
  • Sprache: Akzentfreies Deutsch

Das Phantombild des Unbekannten. Foto: Polizei Leer

Zur Identifizierung der Person bittet die Polizei Zeugen oder Hinweisgeber um Kontaktaufnahme. Da eine Gefährdung nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden kann, warnt die Polizei vor einem eigenständigen Herantreten an die Person. .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN