Wegen Grünpflegearbeiten Sperrung im Autobahnkreuz A31 bei Leer

Von Daniel Gonzalez-Tepper

Der Verkehr auf der A31 wird, aus Richtung Emden kommend, für die Dauer der Arbeiten über die Anschlussstelle Leer-Ost umgeleitet. Symbolfoto: Michael GründelDer Verkehr auf der A31 wird, aus Richtung Emden kommend, für die Dauer der Arbeiten über die Anschlussstelle Leer-Ost umgeleitet. Symbolfoto: Michael Gründel

Leer. Autofahrer müssen am Donnerstag, 8. Februar 2018 im Bereich des Autobahnkreuzes A31/A28 bei Leer mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Wegen Arbeiten an den Grünanlagen entlang der Autobahn wird aus Emden kommend die Ausfahrt in Fahrtrichtung Meppen/Oberhausen gesperrt, und zwar von 8 bis etwa 15 Uhr. Für die Dauer der Arbeiten wird der Verkehr über die nächst gelegene Anschlussstelle Leer-Ost umgeleitet. Eine Umleitung wird mit orangefarbenen Pfeilen ausgeschildert. Das teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg am Dienstag mit. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Aufgrund der Sperrung ist im Bereich des Autobahndreiecks Leer und der Anschlussstelle Leer-Ost (A 28) mit Behinderungen zu rechnen.