Papenburger an Ereignis beteiligt Kurioser Zwischenfall mit aufgerichtetem Lkw in Leer

Von Daniel Gonzalez-Tepper

Durch einen technischen Defekt kippte der Container um, wodurch sich der Lkw aufrichtete. Foto: Polizei Leer/EmdenDurch einen technischen Defekt kippte der Container um, wodurch sich der Lkw aufrichtete. Foto: Polizei Leer/Emden

Leer. Für einen kuriosen Zwischenfall hat am Freitagvormittag ein Papenburger in der Stadt Leer gesorgt. Sein Lkw richtete sich aufgrund eines technischen Defekts auf.

Der 26-Jährige war nach Angaben der Polizei gegen 11.20 Uhr in der Kimbernstraße gerade dabei, den ausgeschwenkten Container eines Lkw aufzuladen, der mit Bauschutt befüllt war. Weil es zu einem technischen Defekt kam, kippte der Container um.

Da der Lkw fest mit diesem verbunden war, richtete sich das Fahrzeug senkrecht in die Luft.

Durch einen technischen Defekt kippte der Container um, wodurch sich der Lkw aufrichtete. Foto: Polizei Leer/Emden

Der Papenburger und auch andere blieben unverletzt. Nun muss ein Abschleppunternehmen für die Bergung des Lkw anrücken.