zuletzt aktualisiert vor

Kurze Sperrung wegen Störung Emstunnel bei Leer wieder befahrbar

Der Emstunnel bei Leer musste am späten Dienstagvormittag wegen einer Störung voll gesperrt werden. Foto: Holger SzyskaDer Emstunnel bei Leer musste am späten Dienstagvormittag wegen einer Störung voll gesperrt werden. Foto: Holger Szyska

Leer. Der Emstunnel bei Leer ist am späten Dienstagvormittag wegen einer technischen Störung in beide Fahrtrichtungen gesperrt worden. Inzwischen kann der Tunnel entlang der Autobahn 31 wieder befahren werden.

Den Grund für die Störung, die gegen 11.45 Uhr aufgetaucht war, konnte ein Sprecher der Polizei Leer/Emden zunächst nicht mitteilen. Techniker waren vor Ort, um die Ursache zu ermitteln und zu beheben. Der Verkehr wurde an den Anschlussstellen Leer-West in Fahrtrichtung Süden und Jemgum in Richtung Nordsee abgeleitet.

Gegen 12.35 Uhr konnte die Vollsperrung dann aufgehoben werden. „Der Grund für die Ursache bleibt derzeit noch ein Geheimnis der Technik“, teilte die Polizei via Twitter mit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN