Ein Artikel der Redaktion

Fahrer wird leicht verletzt 91-Jähriger prallt in Bunde mit Pkw gegen eine Hauswand

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 18.07.2019, 12:46 Uhr

Ein 91-Jähriger ist bei einem Unfall in Bunde im Landkreis Leer mit seinem Auto gegen eine Hauswand geprallt.

Der Senior war nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 11.40 Uhr mit einem Ford C-Max auf der Straße "Ditzumerverlaat" in Richtung Bunde unterwegs. In einer Linkskurve kam der Bunder aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach eine Zaunkette auf einem dortigen Grundstück und kollidierte mit einer Hauswand.

Der 91-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. An dem Ford entstand Sachschaden. Wie schwer das beschädigte Gebäude in der Statik beeinflusst wurde, steht den beamten zufolge zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest. Zur Sicherheit war die Feuerwehr mit großem Aufgebot vor Ort, um die Polizei und das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Fahrzeuges zu unterstützen. Außerdem musste der Verkehr in Höhe der Unfallstelle geregelt werden.

TEASER-FOTO: