Ein Artikel der Redaktion

"Das Sterben bleibt ein Geheimnis" Schwester Maria-Matthäa begleitet Kranke und Sterbende in Ostercappeln

Von Mona Alker | 27.12.2020, 11:12 Uhr

Menschen, die schwer krank sind oder sterben – für Schwester Maria-Matthäa ist das Alltag. Sie ist als Seelsorgerin im Krankenhaus St. Raphael in Ostercappeln tätig. Wie geht die aus Melle stammende Frau mit so viel Leid und Trauer um?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden