Ein Artikel der Redaktion

Polizei ermittelte Ostercappeln: 83-Jähriger tot aufgefunden – Kein Hinweis auf Fremdverschulden

Von Karin Kemper | 26.07.2012, 15:31 Uhr

Ein 83-jähriger Mann wurde am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr auf einem Grundstück in Ostercappeln aufgefunden. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Wie es in derartigen Situationen üblich ist, nahm die Polizei die Ermittlungen auf. „Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor“, teilte am Donnerstag Wilhelm Schulze, der zuständige Ermittler des Polizeikommissariats Bramsche, mit.