Ein Artikel der Redaktion

Name nach Uni-Studie durchgesickert Missbrauchsskandal: Ostercappelner Priester von Aufgaben entbunden

Von Rainer Westendorf | 30.09.2022, 14:00 Uhr 7 Leserkommentare

Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche hat die Pfarreiengemeinschaft Ostercappeln-Bad Essen-Schwagstorf erreicht. Bischof Franz-Josef Bode hat einen pensionierten Priester aus Ostercappeln am Donnerstag bis auf Weiteres angewiesen, keine öffentlichen Gottesdienste zu feiern oder andere Aufgaben zu übernehmen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche