Ein Artikel der Redaktion

In den Speichen verfangen Feuerwehr befreit Kind in Schwagstorf nach Sturz

Von Hubert Dutschek, Hubert Dutschek | 01.02.2017, 17:43 Uhr

Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz am Mittwochnachmittag auf der Mühlenstraße in

Um 15.52 Uhr wurden die Ortswehren Schwagstorf und Venne alarmiert. Ein siebenjähriges Mädchen war mit dem Fahrrad verunglückt. Dabei hatte sich ein Fuß so unglücklich in die Speichen verfangen, dass sich das Kind nicht mehr selbst befreien konnte.

Mit einem Bolzenschneider

Die Schwagstorfer Feuerwehr trennte daraufhin mit einem Bolzenschneider die Speichen. Die Ortsfeuerwehr Venne musste nicht mehr eingreifen. Notarzt und Sanitäter kümmerten sich um das gestürzte Kind, das vorsorglich in das Krankenhaus Ostercappeln gebracht wurde.