Ein Artikel der Redaktion

Fahrer eingeschlafen Vier Fahrzeuginsassen bei Unfall in Haaren schwer verletzt

Von Hubert Dutschek, Hubert Dutschek | 24.06.2016, 20:24 Uhr

Am Freitagnachmittag kam es gegen 17.15 Uhr auf der B51 bei Ostercappeln/Haaren zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw überschlug sich. Alle vier Insassen wurden verletzt.

Der mit drei Männern und einer Frau besetzte Wagen befuhr die B51 von Belm in Richtung Ostercappeln. Nach Zeugenaussagen kam das Fahrzeug allmählich nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte seitlich gegen einen Baum und überschlug sich. Das Auto landete auf dem Dach.

Ersthelfer befreiten die Insassen und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um die Verletzten, die allesamt in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden. Der Fahrer, ein 55-jähriger Mann, gab an, eingeschlafen zu sein. Am Pkw entstand Totalschaden.