Ein Artikel der Redaktion

Corona-Krise prägt Spes Viva Was macht die Sterbe- und Trauerbegleitung während des Kontaktverbots?

Von Vincent Buß | 24.03.2020, 19:04 Uhr

Die Ehrenamtlichen von Spes Viva kümmern sich um Menschen, die im Sterben liegen oder trauern. Doch Kontakt ist durch die Corona-Pandemie schwierig. Das belastet Spes Viva auch finanziell.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden