Diskussionsabend im Pfarrheim Gedenken an Ostercappelner NS-Opfer Franz Riepe


Ostercappeln. Ostercappelner Bürger erinnerten sich am Sonntag an Franz Riepe, der im Widerstand gegen das nationalsozialistische Unrechtssystem durch Folter am 13. August 1942 im Konzentrationslager Dachau sein Leben verlor. Am Montag findet eine Diskussion statt.

Auch an Albert Beckers wurde erinnert. In der Krebsburger Mühle wurde Franz Riepe am 26. Juli 1885 als erstes von 14 Kindern geboren. Er trat den Steyler Missionaren bei und war seit 1915 Lehrer an der Schule des Missionshauses St. Xaver in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN