Auto überschlagen 14-Jähriger bei Unfall in Ostercappeln schwer verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei einem Verkehrsunfall im Ostercappelner Ortsteil Nordhausen wurde am Dienstagabend ein 14-jähriger Mitfahrer schwer verletzt. Foto: Hubert DutschekBei einem Verkehrsunfall im Ostercappelner Ortsteil Nordhausen wurde am Dienstagabend ein 14-jähriger Mitfahrer schwer verletzt. Foto: Hubert Dutschek 

Ostercappeln. Bei einem Verkehrsunfall im Ostercappelner Ortsteil Nordhausen wurde am Dienstagabend ein 14-jähriger Mitfahrer schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei befuhr ein 31-jähriger Mann aus Osnabrück mit einem VW Up die Leckerstraße aus Richtung Hitzhausen. Mit im Fahrzeug saßen zwei weitere Personen. Der Osnabrücker wollte die Schledehauser Straße überqueren, um die Fahrt auf der Straße „Dübberort“ fortzusetzen. Dabei missachtete er das Verkehrszeichen „Vorfahrt achten“ und fuhr in die Kreuzung ein. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Toyota, dessen 28-jährige Fahrerin aus Belm auf der Schledehauser Straße in Richtung Schledehausen unterwegs war. Auf dem Beifahrersitz saß die Mutter der Belmerin.

Totalschaden an beiden Autos

Durch den heftigen Aufprall überschlug sich der VW und blieb auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall wurde ein 14-Jähriger schwer verletzt. Verkehrsteilnehmer und Anwohner befreiten den Jugendlichen aus dem VW und setzten den Notruf ab. Die Regionalleitstelle alarmierte um 18.10 Uhr einen Rettungswagen und kurze Zeit später den Notarzt sowie einen weiteren Rettungswagen.

Der schwerverletzte Jugendliche wurde notärztlich versorgt und mit dem Rettungswagen ins Marienhospital nach Osnabrück gebracht. Die anderen Insassen blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN