Nächster Abschnitt ab 31. August Vollsperrung der B 218 ab Kreisel in Schwagstorf

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Schwagstorf/Venne. Die Vollsperrung der B 218 in Venne wird aufgehoben. Die nächste Phase der Neugestaltung der Ortsdurchfahrt beginnt am Mittwoch, 31. August. Allerdings wird dann die B 218 in Schwagstorf komplett gesperrt.

„Diese zweite Bauphase von der Ortsmitte Venne bis zum Ortsausgang in Richtung Schwagstorf dauert voraussichtlich bis Anfang November an“, so die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück.

Eine Einbahnstraßenregelung

Wie schon in der ersten Bauphase werden zunächst im Schutz einer Einbahnstraßenregelung die Gehwege in Fahrtrichtung Leckermühle neu gestaltet, Anschließend erfolgt die Sanierung der Fahrbahn unter Vollsperrung der Bundesstraße.

Zeitgleich wird ab Mittwoch, 31. August bis voraussichtlich Anfang November darüber hinaus ein weitere r Fahrbahnsanierungsabschnitt auf der B 218 zwischen Schwagstorf und Leckermühle eingerichtet.

Kreisel bis Zufahrt Kronense

„Für diese Arbeiten muss die Bundesstraße in drei Einzelabschnitten – Kreisel Schwagstorf bis Zufahrt Kronensee, Zufahrt Kronensee bis Gewerbegebiet Schwagstorfer Eue sowie Gewerbegebiet bis Kreisel Leckermühle nacheinander voll gesperrt werden. Zunächst ist die Straße also zwischen dem Kreisel und der Zufahrt Kronensee gesperrt.

Weiträumige Umleitung

Umleitungsstrecken sind ausgeschildert: Sie führen weiträumig von Leckermühle über die B 51/B 65 bis Haaren, von dort weiter nach Wallenhorst (L 109) und Engter (L 78) zur B 218. „Mit verstärkten Verkehrsbeeinträchtigungen und Fahrzeitverlusten ist während der gesamten Bauzeit zu rechnen. Witterungsbedingte Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden“. Darauf weist die Landeshörde hin.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN