Region als Rückzugsgebiet Für Tausende Zugvögel ist das Wittlager Land Zwischenstation

Von Martin Nobbe

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Hüde/Altkreis Wittlage. Während Tausende von Graugänsen im Ochsenmoor unweit des Dümmersees einfallen und einen kurzen Zwischenstopp für ihren späteren Weiterflug einlegen, verlassen die Kormorane ihr Jagdgebiet rund um den Dümmer in Richtung Süden.

Die Zugvögel sind auf Achse und nutzen das Ochsenmoor für eine kleine Verschnaufpause auf ihrem Weiterflug. Unter den Graugänsen befanden sich auch einige weiße Exemplare, die sich zwischen ihren grauen Artgenossen sichtlich wohlfühlten.

Kormorane auf der Reise

Ähnlich wie bei den Staren, die sich schon vor geraumer Zeit mit viel Gezeter in Richtung Süden aufmachten, suchen sich auch die Kormorane als sogenannte Teilzieher, die in ganz Europa zu Hause sind, ihren Luftweg.

Kormorane in Dümmer-Region

Da die Kormorane keine natürlichen Feinde haben und unter Naturschutz stehen, dürfen sie nur mit einer Ausnahmegenehmigung bejagt werden. Abertausende von Zugvögeln haben es sich in den vergangenen Tagen und Wochen auf den Feldern und Wiesen in der Dümmer-Region gestärkt und erholt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN