925. Geburtstag Schwagstorf startet ins Jubiläumsjahr 2015



Schwagstorf. 2015 ist das Schwagstorfer Jubiläumsjahr. Die Ortschaft feiert den 925. Geburtstag. Und die erste Veranstaltung steht bereits in wenigen Tagen an, nämlich am Freitag, 2. Januar, mit einem Gottesdienst und einem Empfang in der Mehrzweckhalle. Fragen dazu an Ortsbürgermeister und Arbeitskreismitglied Karl-Heinz Rohrmann.

Herr Rohrmann, sind alle interessierte Bürger zum Gottesdienst und dem Empfang geladen?

Ja, es sind alle Schwagstorfer eingeladen worden. Natürlich haben wir auch Ehrengäste eingeladen. So die hiesigen Bundestags- und Landtagsabgeordneten, den Landrat und Bürgermeister, auch aus den Nachbargemeinden. Vereine und Verbände aus Schwagstorf kommen hinzu.

Wie sieht das Programm der Auftaktveranstaltung aus?

Beginn ist am Freitag um 18 Uhr in der katholischen St.- Marien-Kirche. Der ökumenische Gottesdienst wird gehalten von Pastorin Bettina Lorenz Holthusen von der Paulus-Gemeinde und Pater Jose von der Marien-Gemeinde. Begleitet wird der Gottesdienst vom Chor St. Marien und den Posauenchor aus Ostercappeln und Venne. In der Mehrzweckhalle sprechen dann der Landtagsabgeordnete Clemens Lammerskitten, Landrat Michael Lübbersmann und Bürgermeister Rainer Ellermann. Dann wartet auf die Gäste noch eine Überraschung. Ferner werden Getränke und ein kleiner Imbiss gereicht. Deshalb war eine Anmeldung auch Pflicht.

Welche weiteren Veranstaltungen finden im Lauf des Jahres statt?

Am Freitag, 10. Juli, findet der Festakt in der Mehrzweckhalle statt. Der Festredner wird Dr. Sebastian Möllers sein. Anschließend wird ein Fassanstich durch den Ortsbürgermeister durchgeführt. Weiße Tauben werden auch fliegen gelassen. Am Samstag, 11. Juli, wird ein Seniorennachmittag veranstaltet. Im Anschuss folgt ein Tanzabend unter dem Motto „Schwagstorf trifft sich“ mit der Band Blus Sky. Der Eintritt ist frei. Sonntagmorgen, 12. Juli, folgt ein Gottesdienst an der Halle, anschießend ein Frühschoppen. Nachmittags gibt es einen Umzug durch den Ort. Hier kann jeder mitmachen. Die besten Fahrzeuge werden prämiert. Vier Musikkapellen begleiten den Umzug durch den Ort. Alle Fahrzeuge müssen per Hand bewegt werden. Eine teilnehmende Gruppe muss dabei aus fünf Personen bestehen. Vereine, Gruppen, Nachbarschaften aus den Straßen, Clubs, Ortsteile und andere können mitmachen. An der Halle sind Kinderkarussell, Kuchenbude und Ähnliches aufgebaut. Kaffee und Kuchen in der Mehrzweckhalle.

Pünktlich zum Festjahr gibt es gesponserte Jubiläumsartikel einschließlich Sonderbriefmarken. Wie viele sind bereits verkauft worden? Wo können Interessierte noch Schwagstorfer Taschen oder Briefmarken erwerben?

Wir haben 300 Taschen gepackt, mit Briefmarken, Kugelschreiber, Schreibblock, davon ist die Hälfte verkauft. Insgesamt sind wir mit dem Verlauf bisher zufrieden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN