Naturschutzstiftung verschenkt 71 Trauben-Eichen Ergänzung für die Baumlehrpfade im Wittlager Land


Altkreis Wittlage. Inzwischen gibt es in den drei Gemeinde Bad Essen, Bohmte und Ostercappeln durchaus stattliche Baumlehrpfade. Eine wichtige Rolle spielt in diesem Zusammenhang die Naturschutzstiftung, die seit mehr als 20 Jahren den Städten und Gemeinden des Landkreises Osnabrück je 5000 Einwohner einen Baum des Jahres schenkt – in diesem Jahr die Trauben-Eiche.

Was 1992 als einmalige Aktion geplant war, hat sich zu einem jährlichen Brauch entwickelt. Hauptpflanztag war der Freitag. Die Bohmter waren allerdings bereits einen Tag früher im Einsatz. Bei der Aktion am Baumlehrpfad hinter dem Schützenp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN