Salami-Hütchen und Linsensalat Kulinarisches Kino in Venne

Über die zufriedenen Gäste freuen sich Doris Linnenschmidt-Herder und Susanne Mix (rechts). Foto: Rainer MixÜber die zufriedenen Gäste freuen sich Doris Linnenschmidt-Herder und Susanne Mix (rechts). Foto: Rainer Mix

iwa Venne. Rund 100 Gäste hatten das Vergnügen, eine Karte für das „Kulinarische Kino“ (KuKi) im Gasthaus Linnenschmidt in Venne zu bekommen. Auf dem Programm stand die Filmkomödie „Fasten auf Italienisch“. In der Pause wurde es dann kulinarisch, als der Spezialitätenteller serviert wurde.

Passend zum Film, der von einem in Italien lebenden Algerier handelt, gab es arabischen Linsensalat und libanesisches Auberginenmus, italienische Gemüseterrine und Salami-Hütchen mit Pfirsich – um nur einige der Köstlichkeiten aufzuzählen.

„Fröhlich, aber mit Tiefgang“, beurteilten die KuKi-Gäste den Film, der die Problematik der Einwanderer beleuchtete. Und mindestens genauso gut kamen die zehn verschiedenen Leckereien an, die Susanne Mix, Initiatorin des KuKi, gemeinsam mit ihren Freunden zwei Tage lang vorbereitet hatte. Die halfen ihr auch gerne bei der Filmvorführung, an der Kasse oder beim Aufräumen der Küche.

Es macht einfach Spaß, gemeinsam so etwas auf die Beine zu stellen“, sagt Susanne Mix. Viel Unterstützung erhielt sie auch von Doris Linnenschmidt-Herder, die sich um den Einkauf, die Tischdekoration und den Service kümmerte. Das nächste KuKi in Venne ist dann für Februar/März geplant.