Derzeit Probeläufe am Pöhleweg Venner Windkraftanlagen sind fertiggestellt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ostercappeln Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Blick auf die Baustelle. Mittlerweile drehen sich die beiden Windkraftanlagen.

            

              
              Foto: Friedrich LükeBlick auf die Baustelle. Mittlerweile drehen sich die beiden Windkraftanlagen. Foto: Friedrich Lüke

Venne. Die beiden Windkraftanlagen, die die Stadtwerke Osnabrück am Pöhleweg in Venne-Niewedde betreiben, sind jetzt fertiggestellt.

„Am vergangenen Dienstag wurde erstmals Strom aus den Anlagen in das öffentliche Netz eingespeist“, teilte Gemeindebürgermeister Rainer Ellermann auf der Sitzung des Ortsrates Venne im Gasthaus Linnenschmidt mit. Derzeit fänden aber noch Probbeläufe statt, bei denen jeweils Fachpersonen vor Ort seien, so Ellermann. Die offizielle Inbetriebnahme der beiden Anlagen ist für Anfang Dezember geplant. Dann kann der Dauerbetrieb starten.

Die beiden Windkraftanlagen sind jeweils rund 150 Meter hoch; die Nabenhöhe liegt bei 102 Metern. Ein Turm wiegt etwa 1000 Tonnen. Die Anlagen vom Typ Enercon E-92 werden jährlich rund neun Millionen Kilowattstunden liefern. Die Strommenge reicht übrigens aus, um mehr als 2700 Haushalte zu versorgen.

Die Stadtwerke Osnabrück haben mehr als sechs Millionen Euro investiert. Im Zuge des Projektes wurde die Gemeindestraße Pöhleweg komplett abgebaut und mit Schotter versehen. So konnte die erforderliche Tragkraft für Baufahrzeuge und Material geschaffen werden. Jetzt wird der Weg wiederhergestellt. So laufen bereits die Arbeiten zum Aufbringen der Schwarzdecke, Bankette werden zudem geschottert und wieder befestigt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN