Fest und Gewerbeschau Wieder Kirmeszeit in Ostercappeln

Von Rainer Westendorf


Ostercappeln. Es ist wieder Kirmeszeit in Ostercappeln, denn immer am zweiten Septemberwochenende wird das Volksfest gefeiert. 2014 also vom Samstag, 13. bis einschließlich Montag, 15. September. Die Besucher können sich auf Musik, Attraktionen und Fahrgeschäfte sowie eine informative Gewerbeschau freuen.

Eröffnet wird die diesjährige Veranstaltung am Samstagnachmittag um 15 Uhr durch Ortsbürgermeister Peter Kovermann und die 2. Vorsitzende der Werbegemeinschaft Ostercappelner Kaufleute (WOK), Angelika Weiss. Verbunden damit fällt der Startschuss für die drei tollen Kirmestage.

Zur Eröffnung der Gewerbeschau wird dann traditionell Federweißer von der WOK ausgeschenkt. Dazu gibt es das traditionelle Zwiebelbrot, in diesem Jahr schon am Samstag zur Eröffnung.

Was gehört zum Programm? Welche Fahrgeschäfte und Attraktionen gibt es 2014? Geboten wird Kirmestrubel in vielfacher Form. Karussells begeistern mit Fahrspaß. „Von überall locken verführerische Düfte. Leckere Paradiesäpfel, gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, Fischbrötchen, Crêpes, Eis, Rostbratwürstchen und vieles andere mehr lassen nicht nur Kinderherzen höherschlagen“, so Marktmeisterin Marion Rehme. Ab 20 Uhr kann im Festzelt zur Musik von „Joylight Entertainment“ gefeiert werden.

Am kommenden Sonntag, 14. September, fällt der Startschuss für die Kirmesgaudi bereits um 11 Uhr mit dem „7. Ostercappelner Hufeisenwerfen“ im Gastronomiezelt. Vereine, Gruppen und Institutionen können sich an diesem Wettbewerb mit einer oder auch mehreren Mannschaften beteiligen.

Jedes Team hat drei Mitglieder. Zur anschließenden Stärkung steht im Festzelt ein Kirmesbuffet zu familienfreundlichen Preisen bereit.

Zusätzlich findet am Sonntag der Flohmarkt für Kinder in der Gartenstraße statt. Dabei gibt es manche Überraschung zu entdecken. Zeitgleich werden Freiluftschachspiel und Aktivitäten auf der Boule-Bahn unter fachkundiger Leitung geboten. Zudem lädt der verkaufsoffene Sonntag von 14 bis 18 Uhr die Besucher zum gemütlichen Bummel durch die Geschäfte ein.

Sonntag Kirchenführung

Wer am gleizeitig stattfindenden bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ die St.-Lambertus-Kirche besichtigen möchte, kann am Sonntag ab 16 Uhr an einer Führung teilnehmen.

Am Montagnachmittag beginnt das bunte Programm um 14 Uhr. Wieder sind Kirmestrubel, Fahrspaß und Kurzweil garantiert. Besonders durch den abschließenden Höhepunkt am Montagabend im Gewerbezelt: Ab 19 Uhr beginnt dort der „Ostercappelner Abend“, wieder mit Musik vom „Joylight Entertainment“.

Außerdem findet um 19.30 Uhr die traditionelle Verlosung der WOK im Gewerbezelt an der Gartenstraße statt. Attraktive Preise warten an diesem Abend auf die Gewinner.


Aufgrund der Veranstaltung und des notwendigen Auf- und Abbaus der Fahrgeschäfte, Buden und des Gewerbezeltes gibt die Gemeinde Ostercappeln folgende Park- und Verkehrshinweise.

Gesperrt für den Verkehr mit Kraftfahrzeugen sind

ab Donnerstag, 11. September, 8 Uhr, bis Dienstag, 16. September, 14 Uhr,

die Gemeindestraßen „Kirchplatz“, „Markt“ und „Gartenstraße“.

Auch ein Parken im Seitenraum dieser Straßen ist in dem vorgenannten Zeitraum nicht möglich.

Darüber hinaus steht der Parkplatz an der Gartenstraße ab Mittwoch, 10. September bis einschließlich nächsten Dienstag, 16. September, nicht als Parkraum zur Verfügung.