Landeplatz ausgeleuchtet Besonderer Einsatz für die Feuerwehr in Ostercappeln

Am Montag wurde die Ortsfeuerwehr Ostercappeln zu einem besonderen Einsatz gerufen. Der Auftrag lautete: „Ausleuchten eines Landesplatzes für den Rettungshubschrauber am Krankenhaus.“ Foto: Hubert DutschekAm Montag wurde die Ortsfeuerwehr Ostercappeln zu einem besonderen Einsatz gerufen. Der Auftrag lautete: „Ausleuchten eines Landesplatzes für den Rettungshubschrauber am Krankenhaus.“ Foto: Hubert Dutschek

Ostercappeln. Am Montag wurde die Ortsfeuerwehr Ostercappeln zu einem besonderen Einsatz gerufen. Der Auftrag lautete: „Ausleuchten eines Landesplatzes für den Rettungshubschrauber am Krankenhaus.“

Und auch diesen Auftrag erledigte die Ortswehr mit gewohnter Zuverlässigkeit. Gegen 19.32 Uhr begaben sich die Feuerwehrkräfte an die Einsatzstelle Krankenhaus St. Raphael. Auf einer Wiese wurden Beleuchtungskörper aufgestellt und Stromaggregate angelassen.

Gegen 20 Uhr ging dann der Hubschrauber auf der ausgeleuchteten Fläche zur Landung nieder. Ein Patient aus dem Krankenhaus St. Raphael sollte im Rahmen einer Notverlegung ursprünglich in die Medizinische Hochschule nach Hannover transportiert werden. Da das Hannoversche Krankenhaus dann aber kurzfristig doch nicht aufnehmen konnte, ging der Flug letztlich ins Marienhospital nach Osnabrück.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN