Erschließung der Fläche beginnt Mehrere Lostöpfe für die Baugrundstücke am "Tiefen Weg" in Venne

Wo derzeit noch der große Sandhaufen liegt, werden im kommenden Jahr die beiden Mehrfamilienhäuser im Baugebiet "Tiefer Weg" errichtet.Wo derzeit noch der große Sandhaufen liegt, werden im kommenden Jahr die beiden Mehrfamilienhäuser im Baugebiet "Tiefer Weg" errichtet.
Rainer Westendorf

Venne. Die Erschließung des Neubaugebiets "Tiefer Weg" in Venne hat mit dem symbolischen Spatenstich begonnen. Demnächst rücken dann die Bagger an. Die ersten Häuser könnten im Frühjahr 2022 errichtet werden.

Die vorgesehene Wohnbaufläche befindet sich nördlich des Siedlungsbereichs „Am Mühlenbach“; in der Verlängerung der gleichnamigen Straße oberhalb des Sport- und des Reitplatzes sowie südlich der Straße „Tiefer Weg“. Das Plangebiet ist gut d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN