Plan B nicht mehr nötig Hitzhauser sammeln Steine für die Sanierung des Ehrenmals

Der Sockel des Hitzhauser Ehrenmals wird mit Hitzhauser Steinen erneuert. Das erfordert Können und ein Gefühl dafür, welche der höchst unterschiedlichen Steine passen könnten.Der Sockel des Hitzhauser Ehrenmals wird mit Hitzhauser Steinen erneuert. Das erfordert Können und ein Gefühl dafür, welche der höchst unterschiedlichen Steine passen könnten.
Karin Kemper

Hitzhausen. Die Hitzhauser, die sich um die Pflege ihres Ehrenmals kümmern, wandten sich an die Gemeinde Ostercappeln mit der Botschaft: "Wir sammeln Steine, um die Sanierung kostengünstig hinzubekommen."

Das war der erste Schritt, um die Gedenkstelle, die in zwei Jahren den 100. Geburtstag feiern kann, wieder in einen optimalen Zustand zu versetzen. Es musste aber noch mehr geschehen. Unterschiedlich große Steine, die den Sockel bilden, las

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN