zuletzt aktualisiert vor

Feuerwehr zweimal alarmiert Sturmtief Eugen: Umgestürzte Bäume blockieren Straßen in Venne

Der Baum auf dem Mühlenkampsweg in Venne wird mit der Motorsäge zerteilt.Der Baum auf dem Mühlenkampsweg in Venne wird mit der Motorsäge zerteilt.
Festim Beqiri

Venne/Harpenfeld. Das Sturmtief Eugen ist am Dienstagmorgen über das Wittlager Land gezogen. Die Ortsfeuerwehr Venne musste ausrücken, weil zwei Bäume auf Straßen gefallen waren und die Fahrbahnen blockierten. Auch die Harpenfeld Wehr war im Einsatz.

Die Alarmierungen erfolgten um 5.57 und um 6.11 Uhr, teilt Vennes Ortsbrandmeister Nils Abke mit. Es waren übrigens die ersten Einsätze wegen Sturmschäden in diesem Jahr, so der Ortsbrandmeister.Ein Baum war auf die Driehauser Straße gestür

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN