Auf Frau mit Messer eingestochen Versuchter Mord in Ostercappeln? Polizisten berichten vom Tag der Tat

Vor dem Landgericht Osnabrück wird ein Fall verhandelt, in dem es um versuchten Mord geht (Symbolfoto).Vor dem Landgericht Osnabrück wird ein Fall verhandelt, in dem es um versuchten Mord geht (Symbolfoto).
Jörn Martens

Osnabrück/Ostercappeln. Hat ihm eine Stimme die Tat befohlen? Vor dem Landgericht Osnabrück wurde am Donnerstag die Verhandlung um den versuchten Mord an einer Frau aus Ostercappeln fortgesetzt. Der 36-jährige Ehemann hatte sie am 11. September 2020 mit mehreren Messerstichen schwer verletzt.

Sieben Polizeibeamte sagten am Donnerstag im Rahmen der Hauptverhandlung im Schwurgerichtssaal des Landgerichtes aus. Ein Beamter der Polizeistation Bohmte gehörte zu der ersten Funkstreifeneinheit, die am Tatort eintraf. Er gab an, den Ang

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN