Großprojekt des Schützenvereins In Venne wird ein Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft geschaffen

Martin Göckemeyer, Erik Ballmeyer und Ralf Schomaker trafen sich an der Mühlenbachhalle, um sich ein Bild von den Baufortschritten zu machen.Martin Göckemeyer, Erik Ballmeyer und Ralf Schomaker trafen sich an der Mühlenbachhalle, um sich ein Bild von den Baufortschritten zu machen.
Schützenverein Venne

Venne. Ein ehrgeiziges Projekt nimmt immer mehr Gestalt an: Die Arbeiten an der Mühlenbachhalle in Venne sind ein gutes Stück weiter gekommen.

Es geht voran: Davon konnten sich Ortsbürgermeister Erik Ballmeyer, Bauunternehmer Ralf Schomaker und Martin Göckemeyer als Projektleiter des Venner Schützenvereins vor Ort überzeugen. Der Verein stemmt damit eine seiner größten Investition

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN