Zum dritten Mal Fußballer des TSV Venne beim Osnabrücker "Fair geht vor" auf Rang drei

Großer Bahnhof für Fairplay-Ehre nit (von links): Christoph Gerdes (VGH), Bernd Kettmann (NFV), Daniel Albrecht (VGH), Kurt Rietenbach (NFV), Dirk Stohbecke, Adrian Meyer und Jochen Thelker (alle TSV Venne).Großer Bahnhof für Fairplay-Ehre nit (von links): Christoph Gerdes (VGH), Bernd Kettmann (NFV), Daniel Albrecht (VGH), Kurt Rietenbach (NFV), Dirk Stohbecke, Adrian Meyer und Jochen Thelker (alle TSV Venne).
Winfried Beckmann

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN