Arbeiten im Zeitplan Sanierung des Rathauses: Ein modernes Dienstleistungszentrum für Ostercappeln

Die Baustelle von oben betrachtet. Der Anbau auf der Gildebrede wird derzeit errichtet. Das Foto wurde im Mai gemacht.Die Baustelle von oben betrachtet. Der Anbau auf der Gildebrede wird derzeit errichtet. Das Foto wurde im Mai gemacht.
Friedrich Lüke

Ostercappeln. Im März haben die Sanierungs- und Erweiterungsarbeiten am Rathaus Ostercappeln begonnen. Rund drei Millionen Euro investiert die Gemeinde. Wie ist der aktuelle Stand?

Im Etat 2020 sind es 2,3 Millionen Euro und im Jahr 2021 noch einmal 500.000 Euro. Im Frühjahr des übernächsten Jahres soll das Vorhaben abgeschlossen und das neue Rathaus fertig sein. Im Haushalt 2019 waren bereits 200.000 Euro für das Pro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN