Projekt auf dem Friedhof Der Ostercappelner "Garten in Memoriam" wird größer

Die Anlage auf dem Friedhof darf vergrößert werden. Der "Garten in Memoriam" in Ostercappeln wird rund 50 Meter länger.Die Anlage auf dem Friedhof darf vergrößert werden. Der "Garten in Memoriam" in Ostercappeln wird rund 50 Meter länger.
Rainer Westendorf

Ostercappeln. Der Erweiterung des "Gartens in Memoriam" auf dem Friedhof Ostercappeln steht nichts mehr im Weg. Der Ortsrat Ostercappeln stimmte während seiner Sitzung im Veranstaltungszentrum Schwagstorf diesem Vorhaben zu.

Der Ortsrat entschied wird über einen Antrag von Christian Beckers. Der Garten- und Landschaftsgärtner aus Ostercappeln hatte das Projekt initiiert. Der Memoriamgarten wird seit der Einweihung im Jahr 2014 gut angenommen. So gut, dass

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN