Mehrstündiges Programm Erste Galasitzung 2020 der Venner Karnevalisten

Garde- und Showtänze gehören dazu. Die Karnevalsfreunde erwartet wieder ein mehrstündiges Programm im Saal Beinker. Archivfoto: Cornelia MüllerGarde- und Showtänze gehören dazu. Die Karnevalsfreunde erwartet wieder ein mehrstündiges Programm im Saal Beinker. Archivfoto: Cornelia Müller

Venne. Es ist wieder Karnevalszeit in Venne. Am Samstag, 1. Februar, findet die erste Galasitzung des TSV im Saal Beinker, Vennermoor, statt. Das mehrstündige Programm beginnt um 18.41 Uhr. Dazu laden die Karnevalsabteilung und Prinz Jens I. (Keiler) sowie Prinzessin Steffi I. Reuwer ein.

Das Besondere beim Venner Karneval: Den Abend gestalten ausschließlich Akteure aus den eigenen Reihen. Entsprechend viele Lokalspitzen dürfen die prominenten und nicht ganz so prominenten Veranstaltungsgäste erwarten. Tanz, Gesang und Büttenreden sorgen für beste Stimmung. Auch die besten Kostüme werden wieder prämiert.

Die Saalwette

Kann die Saalwette, die der Elferrat eingeht, gelöst werden? Diese Frage wird ebenfalls beantwortet. Im Anschluss an das Sitzungsprogramm können Besucher dann noch ausgelassen mit Livemusik der Charlie Granada Band feiern.

In Venne geht am Samstag, 1. Februar, wieder die Post ab. Hier eine historische Aufnahme aus dem Jahr 1995. Archivfoto: Martin Nobbe

Es sind noch einige Restkarten für die Veranstaltung bei Elektro Stockhowe und an der Abendkasse bei Beinker in Vennermoor verfügbar. Ein Bustransfer nach Vennermoor wird angeboten. Der Bus startet um 17.30 Uhr bei Winkelmann in Venne.

Zurück von Beinker nach Venne können die Karnevalsfreunde um 1.30 Uhr und um 3 Uhr fahren. Die Fahrt ist im Eintrittspreis enthalten.

Die zweite Sitzung

Termin der zweiten Galsitzung ist dann Samstag, 15. Februar, ebenfalls im Saal des Gasthauses Beinker in Vennermoor.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN