Geldübergabe in Schwagstorf Tourismusverein Ostercappeln spendet für drei Weihnachtsmarktteams

Geldübergabe an die Organisatoren der Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Ostercappeln durch Maike Schlichting vom Tourismusverein Ostercappeln (Vierte von links). Mit auf dem Foto: Gemeindebürgermeister Rainer Ellermann, der es sich nicht nehmen ließ, den Mitstreitern für ihren Einsatz zu danken. Foto: Helge HolzGeldübergabe an die Organisatoren der Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Ostercappeln durch Maike Schlichting vom Tourismusverein Ostercappeln (Vierte von links). Mit auf dem Foto: Gemeindebürgermeister Rainer Ellermann, der es sich nicht nehmen ließ, den Mitstreitern für ihren Einsatz zu danken. Foto: Helge Holz

Schwagstorf. Vorweihnachtliche Märkte haben in der Gemeinde Ostercappeln Tradition. Den Anfang macht jeweils am ersten Adventswochenende der Nikolausmarkt in Schwagstorf. eine Woche später folgt der Weihnachtsmarkt auf der Mühleninsel in Venne, und den Abschluss bildet am dritten Adventswochende der Markt auf dem Kirchplatz Ostercappeln.

Eines haben die drei Veranstaltungen gemeinsam: Sie werden von Ehrenamtlichen organisiert. Da ist Unterstützung jederzeit willkommen. In den Dienst der gute Sache stellte sich der Tourismusverein Ostercappeln. Und da die Schwagstorfer den Anfang im gemeindlichen Weihnachtsmarktreigen machten, erfolgte dort die Geldübergabe. 

Dank an die Ausrichter

So überreichte Maike Schlichting, Geschäftsführerin des Tourismusvereins, jeweils 250 Euro an die Organisatoren der drei Weihnachtsmärkte in Ostercappeln, Schwagstorf und Venne. Der Beitrag soll ein Dank für das Engagement und die Arbeit der Ausrichter sein. 

Unterstützung wichtig

So freuten sich die Ortsbürgermeister Peter Kovermann (Ostercappeln), Karl-Heinz Rohrmann (Schwagstorf) und sein Stellvertreter Georg Kleine gemeinsam mit Erik Ballmeyer (Venne), Reinhard Wolff vom Heimat- und Wanderverein Venne sowie Friedrich Viere, Vorsitzender des Verschönerungsvereins Ostercappeln, und Elfriede Viere über die Unterstützung. Die Spende liefert einen Beitrag zum Gelingen der Märkte.Denn die eine oder andere Anschaffung wird durchaus fällig. Und da die Budenbetreiber in der Regel ebenfalls ehrenamtlich tätig sind, sind die Erlöse für einen guten Zweck bestimmt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN