Verein für die Zukunft gerüstet Den Jugendtreff Venne finanziell unterstützen

PM

Der Vorstand mit (von links) Sven Rogowski, Jürgen Ahlbrand, Marion Havel und Axel Stockhowe. Foto: Verein Treffpunkt VenneDer Vorstand mit (von links) Sven Rogowski, Jürgen Ahlbrand, Marion Havel und Axel Stockhowe. Foto: Verein Treffpunkt Venne

Venne. Der Verein "Treffpunkt Venne" ist für die Zukunft gerüstet. Die Mitglieder haben auf ihrer Jahreshauptversammlung im Gasthaus Linnenschmidt einen neuen Vorstand gewählt. Der Verein wurde 2013 gegründet und hat in seiner Satzung festgelegt, finanzielle Fördermittel für den Jugendtreff Venne zu generieren.

Damit sollen den Venner Jugendlichen, in enger Abstimmung mit der Jugendpflegerin der Gemeinde Ostercappeln Daniela Staufer, diverse Freizeitaktivitäten in den Räumen an der Hauptstraße 27 ermöglicht werden.

Das Vorstandsteam bilden Jürgen Ahlbrand (Vorsitzender), Sven Rogowski (2. Vorsitzender),  Marion Havel (Schriftführerin) und Axel Stockhowe (Kassierer). 

Der Jugendtreff ist jeden Mittwoch und Donnerstag von 16  bis 18 Uhr geöffnet. Zudem wird im "Atelier 27 " jeden Donnerstag von 17 bis 18.30 Uhr interessierten Jugendlichen ein Zusatzprogramm geboten, gerade aktuell das Basteln von Windlichtern aus Blechdosen & Co.

Der Treff ist mit einer WLAN-Chillecke , Beamer, Leinwand, Kickertisch, Musikanlage und anderem mehr ausgestattet. Kinder ab acht Jahren sind eingeladen, die Angebote zu nutzen. 

Gemeinsame Nutzung

In den  vergangenen Wochen wurde der Treff durch die Nutzer nach ihren Wünschen und Vorstellungen renoviert, das Zusammenspiel der Kirchengemeinde, der Bücherei und des kommunalen Jugendtreffs funktionierte reibungslos und ermöglicht jetzt auch eine gemeinsame Nutzung.

Der Verein "Treffpunkt Venne ", unterstützt zwar vorrangig den Jugendtreff, ist aber auch Mitorganisator des Zuhause-Musikfestivals auf der Mühleninsel oder unterstützt Projekte wie den diesjährigen DJ-Wettbewerb. Weitere Mitglieder sind übrigens stets willkommen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN