Seit 65 Jahren im DRK aktiv DRK Wittlage nimmt zwei nicht alltägliche Ehrungen vor

DRK pur: Reinhard Wack, Rainer Ellermann und Ulrich Sälter (von links). Foto: Karin KemperDRK pur: Reinhard Wack, Rainer Ellermann und Ulrich Sälter (von links). Foto: Karin Kemper

Vennermoor. Besondere Ehrungen gehörten zur Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbandes Wittlage, die im Gasthaus Beinker, Vennermoor, stattfand.

Vorsitzender Rainer Ellermann zeichnete Reinhard Wack vom Ortsverein Bohmte für 65-jährige Mitgliedschaft und bezeichnete ihn als „DRK-Urgestein“. 

Geschichte geschrieben

Seit 30 Jahren gehört Ulrich Sälter zum DRK-Kreisverband. Seine Frau Melanie, die zunächst nicht wusste, ob sie die Dankesrede halten sollte, sagte, dass Uli in 30 Jahren mehr Geschichte geschrieben habe als andere. Er habe als kleiner Helfer begonnen und bewundert wie Jung und Alt miteinander und voneinander lernten. Er habe Führungseigenschaften erprobt, wurde Ende der 1990er-Jahre zum ersten Mal Geschäftsführer, danach Rotkreuzbeauftragter und inzwischen wieder Geschäftsführer. 

Seine Arbeit habe er nie in Vordergrund gestellt, sondern den Einsatz der „Jungs und Mädels“. Als Geschäftsführer müsse er auch Spott und Häme ertragen, und jede Entscheidung habe weitreichende Folgen. Ellermann unterstrich: „Auch so etwas muss einmal gesagt sein.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN